Saint Denis

Die erste gotische Kirche und Begräbnisstätte der Könige

Saint Denis ist die erste gotische Kirche. Hier hat 1140 der Abt Suger den gotischen Baustil erfunden, der sich bald in Frankreich und schließlich in ganz Europa ausbreitete. Von diesem Bauwerk ist noch der Chor erhalten, der Modell für viele Kirchen wurden. Im 13. Jahrhundert wurde ein großer Teil der Basilika von Pierre de Montreuil hochgotisch neugebaut. So sind zwei wichtige Epochen der gotischen Geschichte in diesem Bauwerk vereint.

Saint Denis

Ausserdem ist Saint Denis die Begräbniskirche der französischen Könige. Die Merowinger, unter ihnen Chlodwig, waren die ersten Könige, die sich hier begraben ließen. Die französischen Könige sind seit dem ersten, Hugues Capet, ohne Ausnahme hier bestattet worden. Nur Ludwig XVI., Opfer der Revolution, fehlt.

Königsgräber