Stadtrundgänge: Paris zu Fuß

Montmartre

Moulin de la GaletteDer Montmartre ist nach wie vor wie ein verträumtes Dorf, das immer schon viele Künstler angelockt hat.

Quartier Latin

StudentenviertelIn dem Viertel der Studenten und intellektuellen Zentrum von Paris befindet sich die Sorbonne-Universität und das Pantheon, Ruhestätte von Schriftstellern, wie Alexandre Dumas und Victor Hugo.

Die Passagen

Pariser PassagenSie sind Vorbild anderer Passagen in Europa. Mitten in der Stadt versteckt, besitzen sie noch ihre alte Architektur.

Père Lachaise - Friedhof

Grab von ChopinDer Friedhof ist wie ein Park angelegt. Typisch sind die Familiengräber, die wie kleine Kapellen gebaut sind. Neben vielen anderen Persönlichkeiten liegen hier Chopin, Edith Piaf und Jim Morrison begraben.

La Défense

Grande ArcheDas größte Geschäftsviertel Europas besitzt moderne Hochhäuser und einen utopischen Urbanismus. Hier kann man eine ganz andere Seite von Paris kennenlernen.

Marais und Place des Vosges

Place des VosgesIn diesem Stadtviertel sind viele Stadtpaläste aus dem 16. und 17. Jahrhundert, die sogenannten Hotels. Hier lebte und feierte der französische Adel.

Seineinsel und Notre Dame

Notre DameÜber die Seineinseln kommen wir zu der Kathedrale Notre-Dame und der verträumten Ile Saint Louis. Der Rundgang endet auf dem Institut des Mondes Arabes.

Saint-Germain

Saint-GermainDas Viertel hat drei "Kirchen": die Brasserie Lipp, das Café de Flore und das Deux Magots. Mehr dazu und anderen Kuriositäten erfahren Sie auf dem Rundgang.

Das Paris von Hemingway

HemingwayHemingway verbrachte seine ersten Jahre als Schriftsteller in Paris. Erfahren sie warum für ihn "Paris, ein Fest des Lebens" war.